wC1 gewinnt Turnier in Hemmingen

Die wC1 erlebte einen soliden Start nach der Weihnachtspause beim Turnier in Hemmingen.

Die Spielerinnen zeigten eine ausgeglichene Leistung und bewältigten die Herausforderungen eines Turnieres souverän.

Im Angriff wusste die Mannschaft mit Einzelleistungen zu überzeugen, in der Abwehr waren sie noch häufiger nachlässig.

Am Ende stand der Turniersieg mit 5 Siegen aus 5 Spielen.

Dieser Erfolg sollte nicht überbewertet werden. Die Spielerinnen haben eine realistische Sichtweise und erkennen die Notwendigkeit, auch nach einem Sieg weiter hart zu arbeiten.

Nun liegt der Schwerpunkt darauf, sich intensiv auf das Training zu konzentrieren. Durch engagierte Leistungen möchte das Team sicherstellen, dass es optimal vorbereitet ist und in den kommenden Spielen sein Bestes zeigen kann.

Mit diesem zielgerichteten Ansatz hofft die Mannschaft, die Leistung in der Rückrunde weiter zu steigern und erfolgreich zu sein.

Es Spielten:

Rieke, Lina, Maddie, Zoe, Lina, Alice, Xenia, Anna, Maja, Nora, Giulia

Weitere Beiträge

Männer

Frauen

Jugend