Turniersieg für die männliche D1 Jugend beim Alwa Cup in Sachsenheim!

Ohne unsere verletzten David Weber, Noel Ehmer, Linus Scheck und Urlauber Julian Ballier ging es am Samstag für die neu formierte D1 zum ALWA Cup nach Sachsenheim. Vorrangiges Ziel war eine Standortbestimmung für die anstehende Quali Runde.

Obwohl bei den ersten beiden Spielen gegen den SV Kornwestheim (12:1) und HC Metter Enz (15:3) nicht alles perfekt gelang, konnten die beiden Spiele dennoch recht deutlich gewonnen werden. Die erste und einzige wirkliche Kraftprobe an diesem Tag stand gegen die SG BBM Bietigheim an, gegen die man zuletzt noch verloren hatte. Doch die Jungs haben sich die Anweisungen von Trainer Willi zu Herzen genommen und perfekt umgesetzt! So wurde auch dieses Spiel überraschend eindeutig mit (14:8) gewonnen. Der Sieg (18:00) im letzten Spiel gegen den TB Richen war letztendlich nur  Formsache, sodass der Pokal für den Turniersieg unter großem Beifall des Publikums in Empfang genommen werden konnte. Es spielten: Bastian Schad, Nick Gleichner, David Schultz, Matti Rüngeling, Moritz Rittberger, Ben Biebl, Louis Walter, Lennox Hauser, Lias Link.

Weitere Beiträge

Männer

Frauen

Jugend

Ostern_2024
Wir wünschen allen ein wunderschönes Osterfest!